Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

TLK ist einfach mein Pseudonym; ich bin jedoch nicht mehr und nicht weniger als ein Fotoamateur bzw. Hobbyfotograf. Da ich nicht in einem kreativen Beruf tätig bin, setze ich bei Gelegenheit und von Zeit zu Zeit in meiner Freizeit gern dazu Kontrapunkte.
Bisher habe ich dabei u.a. Zeichnungen und Aquarelle angefertigt, doch war mir dafür in den letzten Jahren die Zeit sehr knapp geworden. Aus diesem Grund habe ich mich irgendwann entschlossen, mich doch näher, tiefer und auch detaillierter mit der Fotografie zu beschäftigen.
Als Jahrgang 1970 habe ich natürlich nicht erst gestern eine Kamera in die Hand genommen und Fotos gemacht, sondern bereits in meiner Kindheit, Jugend etc. Mein Anspruch ist aber, nicht einfach jedes Foto ins Netz zu stellen, das ich einmal gemacht habe, sondern Fotos, die einigermaßen geeignet erscheinen, auch veröffentlicht zu werden.

Kurzum: Knipsen kann ich bereits länger, richtig Fotografieren bedeutet für mich noch immer einen Lernprozess.

 

Ich fotografiere am liebsten mit Available Light, probiere aber andererseits ebenso beinahe alles aus, was an sonstigen Lichtquellen, Blitzen o.dgl. gerade verfügbar ist. Dabei bin ich auch durchaus gegenüber ungewöhnlichen Lichtquellen wie Kerzenlicht, indirekter Beleuchtung, kalten Lichtquellen u.ä. aufgeschlossen. Sorgfältige Nachbearbeitungsverfahren sind für mich dennoch unverzichtbar, um das Besondere des Augenblicks festzuhalten.

 

Mein bevorzugtes Genre ist die Aktfotografie, die ich jedoch nicht im Auftrag, sondern nur nach meinen persönlichen Maßstäben ausführe. Die konkrete Richtung und dementsprechende Zielstellung erarbeite ich immer auch gemeinsam mit dem Model; und hinsichtlich des Grades an Freizügigkeit ist es mir besonders wichtig, daß dieser vom Model bestimmt wird und auch bestimmt bleibt.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?